Schlagwort: Psychologie


Mai

08

2017
Maja Roedenbeck: Kindheit im Schatten

Wenn Mama und Papa krank sind

Oft hören wir in den Medien von kranken Kindern, die tapfer ihr Schicksal meistern. Und auch wir hier im Blog haben schon mehrfach Bücher besprochen, in denen Eltern von der Krankheit ihres Kindes erzählen (zum Beispiel Jani mit Shizophrenie und Willi mit Down-Syndrom). Doch es gibt auch den umgekehrten Fall: Kinder haben kranke Eltern. Um solche Familien geht es im Buch „Kindheit im Schatten“ von...

Read More


Jan

31

2017
Ich will doch blß sterben, Papa von Michael Schofield

Erfahrungsbericht: Kind mit Schizophrenie

Bereits nach wenigen Seiten in diesem Buch bekam ich große Selbstzweifel: Ist es in Ordnung, das Leben eines kleinen kranken Mädchens so spannend zu finden? Ich habe diesen Bericht mit mehr als 300 Seiten an zwei Abenden weggelesen, weil das Buch so spannend ist. Und ich schwankte lange zwischen Mitgefühl und Voyeurismus. Doch ganz am Ende erklärt der Vater, dass das Leben seiner schizophrenen Tochter...

Read More


Nov

17

2016
Stark und hochsensibel

Hochsensibel – ein Buch nicht nur für Betroffene!

Hattest du auch schon mal das Gefühl, dass dich niemand versteht? Ok, das trifft auf 99,9% der Menschheit zu und wäre ein billiger Einstieg, ein Buch zu empfehlen. Treffender wäre dieser Ansatz:
 Selbst deine engsten Freunde erzählen dir ganz erstaunt, was sie gerade bei einem anderen oder sich selbst Neues entdecket haben und du sagst: „das war doch schon immer klar“. Kaum hast du das...

Read More


Nov

05

2016
Elternpodcast

Elternpodcast: Eltern erzählen

Alle reden immer nur vom binge watching und meinen damit Serien. Doch ich erlebe gerade bing listening. Und zwar mit einem Podcast. Und von dem will ich Euch heute erzählen. Der Elternpodcast ist ein Projekt von Peter Michalik und seiner Frau Sara Michalik-Imfeld. Sie leben in der Schweiz und arbeiten in ihrer eigenen Praxis in der Beratung für Familien und Paare. Die beiden haben durch...

Read More


Okt

20

2016
Postpartale Depression: Erfahrungsbericht

Postpartale Depression: Wer, wann, warum?

Ich schäme mich ein bisschen dafür, wie schnell ich dieses Buch verschlungen habe. Zuletzt ist es mir bei irgendeinem Krimi passiert, dass ich schneller wissen wollte, wie es weiter geht, als ich lesen konnte. Streckenweise bin ich nur so durch die Absätze gejagt. Doch die Fallbeschreibungen über Frauen, die eine postpartale Depression bekommen haben, sind einfach wahnsinnig eindrücklich. Wie sehr darf man sich in die...

Read More


Sep

30

2016
Elternzeitschrift: Leben und Erziehen

Ich würde gerne…

Die Zeitschrift Leben und Erziehen aus Augsburg hat zur Blogparade aufgerufen. Unter dem Hashtag #ichwürdegerne sollen wir sammeln, was wir als Eltern eigentlich anders machen wollen. Als Augsburgerin muss ich da natürlich schon allein wegen dem Lokalpatriotismus mitmachen! Hier nun also ein paar Dinge, die ich als Mutter gerne anders machen möchte. #ichwürdegerne Wunsch 1 Zum einen Ohr rein, zum anderen Ohr wieder raus! Ich...

Read More


Jun

09

2016
Erziehung mit Werten

Erziehung: Kindern Werte vermitteln

Welches Ziel haben wir mit der Erziehung unserer Kinder? Das ist eine Frage, die mein Mann und ich uns als Eltern immer mal wieder stellen. Klar, der Große soll später beim FC Bayern spielen und die kleine Schwester mindestens einen Dax-Konzern leiten. So weit so logisch. Aber mal ernsthaft: Wenn die Welt mit unseren Kindern eine bessere ist, als sie ohne sie wäre, dann haben...

Read More


Jun

03

2016
Bernadette Conrad: Die kleinste Familie der Welt

Die kleinste Familie der Welt

„Familie ist da, wo Leute für Kinder da sind.“ Während die konservativen Kräfte in unserem Land auch 2016 noch darüber streiten, was eine „richtige“ Familie ist, streitet eine ganz besondere Art der Familie um Anerkennung: Alleinerziehende Endlich, ganz langsam, finden die Alleinerziehenden in Deutschland Gehör. Die ungerechte Behandlung bei der Vergabe der Steuerklassen, die schwierige Rechtsprechung bei Sorgerechtsstreitigkeiten und die prekäre finanzielle Lage durch schlechte...

Read More


Apr

12

2016
Kindesmisshandlung und ihre Langzeitfolgen

Langzeitfolgen von Gewalt im Elternhaus

Triggerwarnung: Häusliche Gewalt und Kindesmisshandlung Ann Helena Neudek und ihre Schwester wurden in ihrer Kindheit von den eigenen Eltern misshandelt. Schläge und verbale Erniedrigung gehörten bis ins Jugendalter und darüber hinaus zu ihrem Alltag. In dem Buch „Kinderseelenallein“ schildert die Autorin ihren langen Weg von der Gewalt hin zu einem glücklichen und selbstbestimmten Leben. Es ist klar, dass es schrecklich ist, Kinder zu schlagen. Und...

Read More


Apr

06

2016
Jeanette Hagen: Die verletzte Tochter

Kindheit ohne Papa

Bei der Gestaltung des Titels hat der Verlag daneben gegriffen. „Die verletzte Tochter“ sieht eher aus wie ein schlechter Krimi, als ein Bericht darüber, was Vaterlosigkeit mit Kindern macht. Aber ich bin sehr froh, dass ich dieses Buch von Jeannette Hagen trotzdem aufgeschlagen habe. Wie Vaterentbehrung das Leben prägt „Die verletzte Tochter“ enthält viele persönliche Berichte der Autorin Jeannette Hagen. Man erfährt wie sie selbst...

Read More