Stoffwindel Bericht

Kacke abkratzen musste ich bisher äußerst selten. Trotzdem ist das immer die erste entgeisterte Frage, wenn ich erzähle, dass wir Stoffwindeln verwenden: „Und wie kriegst Du die Kacke vom Stoff ab?!?“

Stoffwindeln mit Windeleinlagen

Überraschung! Das Problem mit der Kacke im Stoff hatten schon andere, deshalb gibt es dafür eine sehr schlaue Lösung: Windeleinlagen bzw. Windelfließ. Das sind dünne Papiertücher (in etwa wie Küchenkrepp), die man zwischen das Kind und den Stoff legt. Dort bleiben dann die festen Bestandteile hängen. Die Windeleinlage kann man – genau wie Klopapier – einfach in der Toilette entsorgen. Den Stoffteil der Stoffwindel steckt man in die Waschmaschine.

Wickeln mit Stoffwindeln

Strickwindel

Die Windeleinlagen aus Papier kaufe ich entweder im Naturkostladen oder in größeren Mengen online. Die kann man ja gut lagern und da es sich um Einheitsgrößen handelt, besteht auch nicht die Gefahr, dass das Kind herauswächst.

Wickeln mit Stoffwindeln

Strickwindel, gefaltet

Stoffwindeln waschen

Die zweite ungläubige Frage, die ich permanent höre, ist: „Dann hast Du ja total viel Wäsche?!?“

Strickwindel, gefaltet, mit Saugeinlage

Strickwindel, gefaltet, mit Saugeinlage

Naja, ich sag mal so: Wer wäsche Waschen hasst, für den sind Stoffwindeln nichts. Mir persönlich macht die Logstik Spaß. Ich habe aber auch ein eigenes Wäschezimmer mit großem Tisch in rückenfreundlicher Höhe zum Zusammenlegen. Dort stehen auch die Waschmaschine, ein Wäschetrockner und die Kleiderschränke aller Familienmitglieder. Wenn ich mich hierhin zurück ziehe schalte ich einen Podcast ein oder suche mir auf Netflix eine Serie. So kann man es eigentlich ganz gut aushalten…

Strickwindel, gefaltet, mit Saugeinlage und Windelfließ

Strickwindel, gefaltet, mit Saugeinlage und Windelfließ

Als Haushalt mit einem Zweijährigen, der gerade Trocken wird, einem stoffgewickelten Baby und einem Mann der jeden Tag fürs Büro frische Kleidung braucht, laufen bei uns zwei bis drei Maschinen pro Tag.

  • weiß, 60 Grad (Stoffwindeln, Moltontücher und Babykleidung)
  • farbig, 40 Grad (Kleidung der anderen Familienmitglieder)
  • Wolle (Wollüberhosen, Babykleidung, Babydecken, etc.)
Strickwindeln beim Kind anlegen. Schritt 1

Strickwindeln beim Kind anlegen. Schritt 1

Strickwindeln mit Wollüberhosen

Das Windelsystem haben wir eigentlich gar nicht aktiv ausgesucht. Wir haben bei unserem ersten Kind ein großes Paket mit Strickwindeln und Wollüberhosen von einer befreundeten Familie bekommen. Die Idee war: Einfach mal ausprobieren, ob es zu uns passt. Und es passte.

Strickwindeln beim Kind anlegen. Schritt 2

Strickwindeln beim Kind anlegen. Schritt 2

Für das zweite Kind sind wir dann einfach dabei geblieben. Ich kann also gar nichts zum Auswahlprozess berichten. Ich finde es aber sehr praktisch, dass die meisten Naturkostläden die Strickwindeln samt Zubehör führen. So kann man leicht was nachkaufen. Bisher kenne ich die anderen Stoffwindelsysteme nur aus dem Internet. Das einzige Stoffwindel-Kind, das ich (außer meinen eigenen) kenne, wird ebenfalls mit den Strickwindeln und Wollüberhosen gewickelt.

Strickwindeln beim Kind anlegen. Schritt 3: Die Wollüberhose

Strickwindeln beim Kind anlegen. Schritt 3: Die Wollüberhose

Strickwindel-Fakten

  • Wir benutzen 21 Stoffwindeln (die Strickwindeln von Hess Natur gefallen uns am besten)
  • Wir benutzen 30 Saugeinlagen (kann man gut selbst herstellen aus alten Bettlaken oder Handtüchern oder selbst stricken)
  • Wir benutzen Windeleinlagen (eine Einlage pro Windelwechsel)
  • Wir waschen eine Maschine pro Tag, die zu einem Großteil aus dem Windel-Zubehör besteht

Fazit zum Wickeln mit Stoffwindeln

Grundsätzlich sind immer alle mit dem System überfordert. Fast alle Personen, die außer uns das Baby wickeln, kommen mit den Strickwindeln nicht zurecht. Sobald also Oma oder Tante zu Besuch sind, wechseln wir zurück zu den guten alten Wegwerfwindeln. Genauso machen wir das auch, wenn wir unterwegs sind. Da sind oft die Wickeltische viel zu klein und man spart sich mit einer Wegwerfwindel einfach sehr viel Platz in der Wickeltasche. Im Moment wickeln wir auch Nachts mit Wegwerfwindeln, weil die einfach länger halten und uns der Nachtschlaf heilig ist.  Das mag nach vielen Ausnahmen klingen. Tatsächlich kommen wir aber auf etwa 6 Stoffwindeln pro Tag.

Unserem Baby scheint es im Moment noch egal zu sein welche Windeln sie trägt. Mal sehen, wie sie zurecht kommt, wenn die Krabbelphase beginnt. Manche Familien berichten, dass dann der dicke Po mit Strickwindel und Wollüberhose beim Krabbeln im Weg ist. Bei unserem ersten Sohn haben wir nach etwa 5 Monaten die Stoffwindeln weggepackt.

Durch den Stoff ist der Windelbereich besser belüftet als in einer Wegwerfwindel. Das merkt man bei jedem Wickeln. Bei beiden Kindern hatten wir niemals (!) Probleme mit Wundsein. Ich denke, darauf können wir uns etwas einbilden.

Ob wir uns tatsächlich Geld sparen, kann ich nicht sagen, weil wir nie ausgerechnet haben, was eine Waschmaschinenladung kostet (Strom, Wasser, Waschmittel…). Aber darum geht es auch nicht so richtig. Uns scheint der Stoff einfach die natürliche Variante zu sein.

Das langfristige Ziel ist aber ein windelfreies Kind. Doch von diesem Abenteuer erzähle ich Euch in ein andermal…

Merken


Lisa Figas

Lisa Figas ist Mutter von zwei kleinen Kindern und arbeitet in Teilzeit als Projektleiterin. Sie berichtet über die Erlebnisse aus dem Familienalltag und macht sich Gedanken zu der Gesellschaft, in die wir unseren Nachwuchs eingliedern. Außerdem befasst sich Lisa mit Büchern rund um das Thema Elternschaft und schreibt dazu regelmäßig Rezensionen hier auf HausHofKind.

Kommentare

  1. Hallo, auf gar keinen Fall die Vliesteile mit dem Großen Geschäft in die Toilette entsorgen!!! Die Kläranlagen sind damit hoffnungslos überfordert.! Und müssen regelmäßig komplett auseinandergenommen werden!!Da sie bis zu 20 mal gewaschen werden können, zersetzen sie sich auch nicht im Abwasser wie Toilettenpapier, das aus PAPIER besteht!! Siehe blogbeitrag bei „zerowastefamilie“ und „wickeln“
    schöne Grüße Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.