3 Ideen für Frühstück oder Pausensnack

Gastbeitrag zum Thema Pausensnack von Phinabelle

Die Sommerferien sind bald in ganz Deutschland vorbei und der Alltag hat uns wieder. Wir müssen unsere Zeit wieder besser einteilen und morgens wird es ab und zu hektisch. Um gut in den Tag zu starten brauchen wir – und vor allem unsere Kinder – ein gesundes Frühstück. Heute habe ich 3 Ideen für Euch – lecker, gesund und einfach!

1. Pausensnack-Idee: Brot-Spieße

Das belegte Brot ist ein Klassiker am Frühstückstisch und in der Pausenbox. Meine Tochter findet das jedoch oftmals langweilig und das halbe Brot bleibt in der Box zurück. Also gibt es bei uns Brotspieße. Die Zutaten bleiben gleich, nur die Optik ändert sich – und schon wird mit Freude gegessen 🙂

Pausenbrot Idee Brotspieß

Pausenbrot Idee Brotspieß

Ihr benötigt:

Brot, Wurst und/oder Käse, Gemüse, Ausstechformen, Holzspieße

Ihr stecht einfach alle Zutaten mit einem Plätzchenausstecher o.ä. aus und steckt sie dann auf einen kleinen Holzspieß – fertig.
Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch die Zutaten könnt Ihr frei wählen. Nehmt das, was Eure Kinder am liebsten mögen (oder schmuggelt das Gemüse heimlich in den Spieß…). Das kostet nicht viel Zeit und sieht toll aus!

2. Pausensnack-Idee: Overnight Oats

Viele denken jetzt erst mal „Was !?“ 🙂 Aber meine zweite Idee ist nichts anderes als vorbereitetes Müsli. Nicht jeder mag Brot zum Frühstück – da ist Müsli eine tolle Alternative. Und das Beste: die Arbeit habt Ihr abends, sodass Euer Frühstück am Morgen schon fertig ist.

Pausensnack Idee Overnight Oats

Pausensnack Idee Overnight Oats

Ihr benötigt:

Haferflocken, Milch, Joghurt, Obst, Einmachglas

Zuerst kommen die Haferflocken ins Glas und dann die Milch obendrauf. Jetzt könnt Ihr z.B. abwechseln Joghurt und Früchte schichten oder auch ein Fruchtmus darunter mischen. Müsli, Chia-Samen, getrocknetes Obst – füllt Eure Zutaten in das Einmachglas o.ä. und stellt das Ganze über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen ist Euer Frühstück fertig – zum direkten Genießen oder zum Mitnehmen in Kindergarten, Schule und Büro.

3. Pausensnack-Idee: Smoothie

Ich habe Tage, an denen ich morgens gar nichts essen kann. Um trotzdem nicht mit ganz leerem Magen aus dem Haus zu gehen mache ich mir einen Smoothie. Die frischen Obstsäfte schmecken auch Kindern sehr gut, sind gesund und ideal zum Mitnehmen.

Pausensnack Idee Smoothie

Pausensnack Idee Smoothie

Ihr benötigt:

Obst und/oder Gemüse Eurer Wahl, Mixer

Auch bei diesem Rezept könnt Ihr frei wählen, welche Zutaten Ihr nehmt. Bananen eignen sich sehr gut, da sie süß sind und den Smoothie cremig machen. Um den Saft cremiger zu machen könnt Ihr aber auch Haferflocken oder Joghurt hinzufügen. Einfach alle Zutaten in einen Mixer geben, gut durchmixen – fertig!

Tipp: wenn Ihr den Smoothie mitnehmen wollt, mixt gefrorenes Obst oder Eiswürfel dazu – dann bleibt Euer Snack schön kühl 🙂

Merken

Das könnte Sie auch interessieren


Gastartikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.