Kinderbesteck und Kindergeschirr

Gastbeitrag von Regina

Neulich ist meine Nichte ein Jahr alt geworden. Ihr Onkel, also mein Bruder, fragte die Eltern was die Kleine denn so brauchen könnte. Sonst kauft er eher Last Minute-Geschenke im Münchner Bahnhof, seine Frage war also schon mal ein großer Fortschritt. Die Mama wünschte sich also Babygeschirr für die Kleine und wir alle dachten, diese Angabe wäre präzise genug. Der Onkel hingegen kaufte … Porzellan und Tafelsilber!

Eine kleine Einführung zum Thema Kindergeschirr

Was meine Schwester eigentlich wollte war wohl ein schönes erstes Geschirr-Set mit dem die Kleine richtig essen lernen kann, eine unzerstörbare Variante aus Plastik, damit einem nicht gleich der Atem stockt, wenn ein Teller oder eine Schale durch die Küche fliegt. Was sie erhielt war ein 5 Sterne-Luxus-Set, besetzt mit Swarowski-Steinen, das wohl bis zum 18. Geburtstag der Kleinen in der Vitrine stehen wird um dann für eine richtig gute Geburtstagsparty zu Geld gemacht zu werden.

Kindergeschirr aus Kunststoff, Melamin oder Porzellan?

Das erste Kindergeschirr sollte vor allem eins sein: nützlich. Am besten ist das Geschirr aus Kunststoff und hat einen Gummiuntersatz. So wird es zum rutschfesten Fels in der Brandung, wenn das Kind mal wieder wütend über die Essensauswahl ist, nicht stillsitzen will oder entdeckt hat, wie die Hebelwirkung funktioniert.

Sollte der Teller doch mal zu Boden gehen (was auf jeden Fall passieren wird), so bricht er dabei nicht in tausend Teile und das Kind kann sich auch nicht daran verletzen. Außerdem kann das Kunststoff-Geschirr getrost von Mami in die Mikrowelle oder Spülmaschine gestellt werden. Allerdings ist bei Kindergeschirr aus Melamin Vorsicht geboten, da sich beim Erhitzen in der Mikrowelle Risse bilden können.

Beim Kinderbesteck sollte man beachten, dass Messer und Gabel abgerundet sind, damit sich das Kind beim Essen nicht verletzen kann. Der Löffel, das wohl wichtigste Stück Besteck für den Anfang, sollte flexibel sein und eine kleine, weiche Löffelschale haben. Die Erfahrung zeigt, dass Kleinkinder gut mit verstärkten Griffen zurecht kommen. Es ist daher empfehlenswert, vor allem für den Anfang Kinderbesteck zu kaufen, dass am Griff noch einmal extra verstärkt ist, zum Beispiel mit dicken Plastik.

Kindergeschirr & Kinderbesteck

Funktionalität und Spiel: lustige Besteck-Sets und Kindergeschirr mit Namen

Natürlich möchte man nicht nur, dass das Kindergeschirr und das Kinderbesteck ihren Zweck erfüllen, sondern im Idealfall auch, dass sie dabei gut aussehen. Am besten erleichtert das Besteck durch eine spielerische Art auch noch das eigenständige Essen. Natürlich kann man Kindern auch ein hübsches Porzellangeschirr schenken. Dieses wird dann aber wohl nur zu besonderen Anlässen herausgeholt oder erst verwendet, wenn das Kind schon ohne größere Unfälle alleine essen kann.

An kreativem Besteck ist einiges geboten, von der rollenden, automatischen Gabel für Spaghetti bis zum Baustellenfahrzeug-Besteck mit Essens-Schieber gibt es einiges zu entdecken. Viele möchten auch ein individuelles Besteck oder Geschirr verschenken und gestalten deshalb lieber selbst und lassen beispielsweise den Namen des Kindes eingravieren.

Ein hochwertiges Kinderbesteck ist also durchaus eine nette Geschenkidee (zum Beispiel zur Taufe) und kann später als schöne Erinnerung dienen. Erst neulich entdeckte ich in einer fremden Besteckschublade eine kleine Gabel und ein kleines Messer auf denen ein Bär abgebildet war. Auf Na

chfrage beim Besitzer stellte sich bei diesem ein verklärtes Lächeln ein und ich konnte in seinen Augen fast die vielen Breischlachten und andere Kindheitserinnerungen sehen, die er mit dem Besteck verbindet.


Gastartikel

Kommentare

  1. Ich habe den Eindruck dass es fast nur noch Kindergeschirr von großen Marken zu kaufen gibt. Entweder lacht einen diese unsägliche Prinzessin an oder ein Hai oder grinsende Autos. Ich fand es echt schwer, für meinen Einjährigen ein einigermaßen neutrales Kindergeschirr zu finden.

  2. Interssante Infos zum Thema Kindergeschirr und Kinderbesteck. Näheres nützliche Details dazu haben wir auch mal auf unserer Seite platziert
    http://besteckkasten-besteckset.de/kinderbesteck/

    Auch interessant hinsichtlich der Materialwahl beim Kindergeschirr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.