Kinderbücher für alle!

Librileo gemeinnützig - Bücher für alle Kinder!

Librileo gemeinnützig – Bücher für alle Kinder!

Manchmal frage ich mich, wie Eltern, die nicht in Bayern wohnen, ihre Kinder ohne Brezen aufziehen können. Bei uns vergeht kein Tag, an dem nicht das Baby den Laugenteig zu Brei zermalmt, an dem der Große mit einer halben Breze im Mundwinkel durch das Viertel saust oder an dem Papa Brezen mit Butter und Käsescheiben belegt und für alle Familienmitglieder in handliche Stücke aufteilt.

Wir lesen Kinderbücher!

Wir packen das Bücherpaket von Librileo aus

Wir packen das Bücherpaket von Librileo aus

Genauso überlebensnotwendig sind für uns Kinderbücher. Wir schauen die Bücher Abends vor dem Einschlafen an, wenn die Kinder krank sind, wenn wir einfach mal eine Pause brauchen oder wenn uns langweilig ist. Die Oma hat andere Lieblings-Vorlesebücher als die Mama und Papa erzählt lieber frei. Der Große liebt Feuerwehrbücher und Kinderbücher mit Zügen. Das Baby liebt Bücher aus Stoff, an dem es knabbern kann.

Aber wir alle sind uns einig: Bücher kann man nie genug haben. Und wenn man doch mal genug hat, dann räumt die Mama ein paar Bücher in die geheime Kiste und wir packen sie dann wieder aus, wenn wir alle anderen Bücher fertig angeschaut haben.

Wir haben viele Bücher, weil unsere Mütter viele Bücher aufgehoben haben. Manchmal bekommen die Kinder Bücher geschenkt und manchmal kaufen wir welche, wenn wir zum Beispiel einen Zahnarztbesuch überstanden haben oder eine lange Autofahrt ansteht.

Mein Mann und ich sind in der glücklichen Lage, den Kindern das zu kaufen, was sie brauchen, wenn sie es brauchen. Doch das geht nicht allen Familien so.

Kinderbücher für Kinder aus bedürftigen Familien

Wir spielen Memory mit Gemüse

Wir spielen Memory mit Gemüse

Damit trotzdem nicht am Lesevergnügen der Kinder gespart werden muss, gibt es nun ein Programm, mit dem hilfsbedürftigen Familien Kinderbücher zugeteilt werden. Organisiert wird das ganze von Librileo. Finanziert wird es über das Paket für Bildung und Teilhabe vom Bund. Aber die Beantragung des Bücherpaketes übernimmt Librileo. Bis auf das Ausfüllen des Antrages muss man selbst nichts weiter unternehmen.

Berechtigt sind Familien, die eine der folgenden Leistungen beziehen:

  • Hartz IV
  • Sozialhilfe
  • Wohngeldzuschlag
  • Kindergeldzuschlag
  • Leistungen nach dem AsylbLG
Das steckt alles im Bücherpaket von Librileo

Das steckt alles im Bücherpaket von Librileo

Librileo gemeinnützig eine gemeinnützige Organisation im Bereich frühkindlicher Bildung und Förderung, die Kindern aus schwierigen Lebenslagen mithilfe von Bücherboxen und Vorleseveranstaltungen bessere Bildungschancen ermöglicht. Hier können Familien, die ihre Bedürftigkeit nachweisen Kinderbücher (passend für jedes Alter bis zur Schule) bestellen. Wie ein Abonnement erhalten die Kleinen dann alle paar Wochen ein Buch, ein passendes Spiel und ein paar Tipps für die Eltern. Alles jeweils zu einem Thema.

Wir haben als Testpaket das Thema Ernährung bekommen. Das beinhaltet ein Buch darüber, was Tiere alles so essen, ein Memory Spiel mit Gemüsesorten und eine kleine Broschüre. Dass unser Sohn sich auf jedes neue Buch stürzt, war mir klar. Aber dass er so gut Memory spielen kann hat mich echt von den Socken gehauen. Mit meiner Stilldemenz habe ich gegen ihn keine Chance. Aber es war ein riesen Spaß!

Wie ihr selbst an dem Kinderbuch-Abo teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier. Das Gemeinnützigkeits-Programm von Librileo findet ihr auch auf facebook und auf instagram.

Merken

Merken

Merken

Merken


Lisa Figas

Lisa Figas ist Mutter von zwei kleinen Kindern und arbeitet in Teilzeit als Projektleiterin. Sie berichtet über die Erlebnisse aus dem Familienalltag und macht sich Gedanken zu der Gesellschaft, in die wir unseren Nachwuchs eingliedern. Außerdem befasst sich Lisa mit Büchern rund um das Thema Elternschaft und schreibt dazu regelmäßig Rezensionen hier auf HausHofKind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.