Der perfekte Kinderwagen

Der Kinderwagen wird mit kleinem Kind zu einem wichtigen Wegbegleiter. Egal ob zum Einkaufen oder bei einem Ausflug ist er immer mit dabei.

Die Qual der Wahl

Doch welcher Kinderwagen ist der richtige? Es gibt sie in allen Farben, Größen und Looks. Beim Kauf eines Kinderwagens sollte jedoch nicht nur auf Aussehen und Preis geachtet werden. Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie den für Sie perfekten Kinderwagen finden.

nummer1_baer_kinderwagenTipp Nummer 1: Welchen hätten Sie denn gerne?

 Bevor es ins Geschäft geht, sollten Sie sich schon einmal grundlegende Gedanken gemacht haben. Was unternehmen Sie oft und wo wird der Kinderwagen gebraucht? Haben Sie gute Möglichkeiten, den Kinderwagen zu transportieren? Müssen Sie Utensilien wie Schirm, Regenhaube oder Tasche dazu kaufen oder bekommen Sie das von Familie oder Freunden?  

Es hilft auf jeden Fall sich vor dem betreten eines Kinderwagengeschäftes die wichtigsten Kriterien zu notieren.

nummer2_frosch_kinderwagenTipp Nummer 2: Das muss vorhanden sein!

Es gibt Kriterien die alle Kinderwagen haben sollten:

– eine flache, bequeme und feste Liegefläche fürs Baby

– ein robustes Verdeck zum Schutz vor Regen, Wind & Sonne

– mindestens 3 Räder

– Feststellbremsen

– die üblichen Sicherheitsaspekte, wie z.B. keine scharfen Kanten

– und natürlich TÜV- und/oder GS-Siegel müssen auf jeden Fall auch vorhanden sein

nummer3_ente_kinderwagenTipp Nummer 3: Welcher Typ?

Nachdem Sie nun wissen, worauf Sie beim Kauf eines Kinderwagens achten müssen, stellt sich nun die Frage, welcher Typ von Kinderwagen es sein soll. Dazu kann gesagt werden dass der Typ des Kinderwagens dem  der Familie abgestimmt werden sollte.

Es gibt ganz viele unterschiedliche Typen von Kinderwägen, da gibt es zu einem den Kinderbuggy, den Shopper und den Flitzer. Es gibt kleine und große. Rote und blaue. Bei dieser Entscheidung kommt es auf die individuellen Umstände drauf an.

Der entscheidende Punkt ist die Mobilität. Wenn viel mit dem Auto unternommen wird, sollte darauf geachtet werden, dass der Kinderwagen gut transportiert werden kann. Auch wenn Sie viel mit Bus und Tram unterwegs sind, muss der Kinderwagen Bewegungsfreiheit mit sich bringen. Und wenn viel zu Fuß spazieren gegangen oder beim Supermarkt um die Ecke eingekauft wird, sollten Sie darauf achten, dass der Kinderwagen eine große Verstaufläche hat.

Tipp Nummer 4: Drei oder vier Räder?nummer4_katze_kinderwagen

Die Frage um die Anzahl der Räder. Dazu kann soviel gesagt werden:

Ein Kinderwagen mit drei Rädern ist wendiger und besser geeignet wenn gerne gejoggt, gewalkt oder auch geskatet wird. Ein Kinderwagen mit vier Rädern ist stabiler und daher unkomplizierter in öffentlichen Verkehrsmitteln

Am besten ist es, eine „Probefahrt“ im Geschäft zu machen.

Wir hoffen, mit diesen Tipps finden auch Sie den perfekten Kinderwagen für die Familie. Denn dann fühlt sich nicht nur Ihr Kind wohl, sondern auch Sie als Käufer des Gefährts. Und das unterwegs sein mit Kinderwagen wird zur spaßigen Freude!

 


HausHofKind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.