Rezension

Bereits während der Schulzeit lernt man aus Büchern und warum sollte man nicht auch nach der Schulzeit Bücher lesen, die einen belehren?! Wir machen dies gerne und schreiben dazu unsere Rezensionen, damit ihr genau wisst, welches Buch wir empfehlen können und welche Bücher reine Zeitverschwendung sind. Alle Rezensionen findet ihr hier.


Mai

23

2017
Der Kleinkind Code von Tova P. Klein

Kinder verstehen (2 bis 5 Jahre)

Der  Erziehungsratgeber „Der Kleinkind Code“ wurde aus dem amerikanischen übersetzt. Die Autorin Tova P. Klein arbeitet im Barnard Center for Toddler Development in New York. Sie ist in den USA sehr medienpräsent und als „Kleinkind-Flüsterin“ bekannt. Für das Vorwort zu ihrem Buch konnte Klein die Schauspielerin und Dreifachmutter Sarah Jessica Parker gewinnen. Ich finde, dass man all das wissen sollte, bevor man sich auf den...

Read More


Mai

08

2017
Maja Roedenbeck: Kindheit im Schatten

Wenn Mama und Papa krank sind

Oft hören wir in den Medien von kranken Kindern, die tapfer ihr Schicksal meistern. Und auch wir hier im Blog haben schon mehrfach Bücher besprochen, in denen Eltern von der Krankheit ihres Kindes erzählen (zum Beispiel Jani mit Shizophrenie und Willi mit Down-Syndrom). Doch es gibt auch den umgekehrten Fall: Kinder haben kranke Eltern. Um solche Familien geht es im Buch „Kindheit im Schatten“ von...

Read More


Mrz

31

2017
Der Tiger im Garten

Kinderbuch: Der Tiger im Garten – ab 3 Jahre

Der Tiger im Garten ist eines von den Kinderbüchern, die ich selbst richtig gerne vorlese. Das liegt zum einen an der schönen Geschichte. Zum anderen aber auch an den tollen Bildern. Ehrlich gesagt bin ich richtig verliebt in dieses Buch! Für unseren Dreijährigen Sohn ist diese Geschichte genau richtig. Er weiß schon, dass die Erwachsenen manchmal Quatsch reden und versteht, dass im Garten natürlich kein...

Read More


Mrz

20

2017
Pamela Druckermann: Warum französische Kinder keine Nervensägen sind

Warum französische Kinder keine Nervensägen sind

Ich habe herausgefunden, dass ich vermutlich eine Französin bin. Oder zumindest eine französische Mutter. Zu etwa 75% würde ich sagen… Auf alle Fälle bin ich eher Französin als Amerikanerin, geht man nach dem Buch von Pamela Druckermann. Sie vergleicht nämlich Elternschaft in Paris mit Elternschaft in den USA. Die gebürtige New Yorkerin lernt in Paris ihren Mann, einen Engländer, kennen und bekommt mit ihm drei...

Read More


Feb

10

2017
Kinderbuch: Graugrau und Fünkchen

Kinderbuch: Graugrau und Fünkchen

Vor kurzem haben wir die Stadtbücherei wieder für uns entdeckt. Ich schrieb ja schon mal darüber, wie schön die Kinderbücherabteilung hier in Augsburg gestaltet ist (mit Rutsche und so). Nun haben wir wieder begonnen regelmäßig hinzugehen. Denn der Große (3,5 Jahre) sucht sich seine Bücher mittlerweile selbst und das Baby kann sich an den niedrigen Kindermöbeln wunderbar entlanghangeln. Und ach, wie sie beide die Sitzsäcke...

Read More


Jan

31

2017
Ich will doch blß sterben, Papa von Michael Schofield

Erfahrungsbericht: Kind mit Schizophrenie

Bereits nach wenigen Seiten in diesem Buch bekam ich große Selbstzweifel: Ist es in Ordnung, das Leben eines kleinen kranken Mädchens so spannend zu finden? Ich habe diesen Bericht mit mehr als 300 Seiten an zwei Abenden weggelesen, weil das Buch so spannend ist. Und ich schwankte lange zwischen Mitgefühl und Voyeurismus. Doch ganz am Ende erklärt der Vater, dass das Leben seiner schizophrenen Tochter...

Read More


Jan

09

2017
50 Dinge, für die Ihr Kind Ihnen einmal dankbar sein wird

50 Dinge, für die Ihr Kind ihnen einmal dankbar sein wird

50 Dinge, für die Ihr Kind Ihnen einmal dankbar sein wird ist ein kleiner schmaler Ratgeber für Eltern. Die Journalistin Iris Röll erläutert darin, für welche Dinge es sich zu kämpfen lohnt und mit welchen Tricks man den Kindern nachhaltig gute Gewohnheiten beibringen kann. Ich finde, dieses Büchlein ist eine schöne Geschenkidee zur Geburt oder zum ersten Geburtstag eines Kindes (an die Eltern natürlich). Bereits...

Read More


Dez

16

2016
Voll ungechillt: Wenn die Tochter in die Pubertät kommt

Mama, Du bist so peinlich!

Während meiner ersten Schwangerschaft haben mein Mann und ich uns viele Gedanken darüber gemacht, wie wir als Eltern sein wollen. Jeder von uns freute sich auf bestimmte Dinge, vor anderen hatten wir Angst. Über die Sorgen des anderen schmunzelten wir nur. Mein Mann hat nun kürzlich auf dem Weihnachtsmarkt seine größte Angst-Situation gemeistert. Er hatte sich nämlich gefragt was er als Vegetarier machen soll, wenn...

Read More


Dez

13

2016
Elternsprechstunde

Die Elternsprechstunde – ein anthroposophischer Erziehungsratgeber

Mit 450 Seiten ist die Elternsprechstunde ein richtiger Ziegelstein im Vergleich zu den Erziehungsratgebern, die ich sonst so lese. Aber ich habe mir nun mal vorgenommen, ein Buch immer stets vollständig zu lesen, bevor ich es bespreche. Daher musstet ihr nun eine Weile darauf warten. Aus dem Stapel meiner Rezensionsexemplare habe ich mir die Elternsprechstunde nun herausgegrfiffen, weil ich mich jetzt lange Zeit mit Babys...

Read More


Nov

29

2016
Kinderbuch: In einer weißen Winternacht

Kinderbuch: Schneeweiße Winternacht

„In einer weißen Winternacht“ ist die schönste Gute-Nacht-Geschichte, die ich bisher vorgelesen habe. Und das ist nicht nur meine persönliche Meinung als Mutter. Auch mein Sohn hat sich letztens, nachdem wir mal wieder dieses Buch zusammen angeschaut haben, ganz nah an mich gekuschelt und gesagt: „Das war schön, Mama.“ Hach, da wird einem das Herz ganz weit… Aber es stimmt. Dieses Buch vereint das Warten...

Read More



Page 1 of 612345...Last »