Alternative zum Buggy: Der Qeridoo Sportrex 2 Fahrradanhänger

Alternative zum Buggy: Der qeridoo sportrex 2

Alternative zum Buggy: Der qeridoo sportrex 2

Wenn man zwei kleine Kinder hat und kein Auto, so wie wir, dann braucht man eine gute Lösung, um mit den Kindern schnell von A nach B zu kommen. Während Kinderwagen für Babys sind, sollen Kinderbuggys für kleine Kinder die optimale Lösung darstellen. Wir haben auch so einen Buggy, doch so wirklich optimal ist er nicht. Und genau darum soll es in diesem Artikel gehen. Ich möchte euch den Qeridoo Sportrex 2 als Alternative zum Buggy vorstellen. Er wird als Fahrradanhänger beworben, ist für uns allerdings mittlerweile die beste Alternative zum Buggy.

Vor kurzem haben wir uns dazu entschlossen unser Verbrenner-Auto zu verkaufen. Wir wollen uns dann irgendwann ein Elektroauto kaufen. Doch bis es soweit ist, haben wir nach einer guten Zwischenlösung gesucht, um unsere beiden Kinder täglich schnell zur Kita zu bringen und sie wieder abzuholen.

Nach einiger Recherche haben wir uns dann für einen Fahrradanhänger mit Griff entschieden. Wir wollten ihn also weniger als Fahrradanhänger benutzen, sondern vielmehr als wirkliche Alternative zum Buggy. Denn die Strecke zur Kita ist nicht gerade kurz und sich täglich mit dem Buggy zu quälen kam für uns nicht infrage.

Daher haben wir im Gebrauchtwarenmarkt geschaut, ob es dort einen günstigen und guten Fahrradanhänger gibt. Denn die Fahrradanhänger, die wir für gut empfunden haben, kosteten immer so direkt 800 Euro oder noch mehr. So viel Geld wollten wir dann aber doch nicht ausgeben, uns hätte dann auch schon ein gebrauchtes Modell gereicht. Doch leider ist die Nachfrage nach diesen scheinbar sehr groß, denn leider konnten wir keinen gebrauchten Fahrradanhänger, der unserer Vorstellung entsprach, finden.

Insofern schaute ich mich dann doch noch mal bei den neuen Fahrradanhängern um, ob es nicht doch noch ein günstiges Modell gibt, welches doch von guter Qualität ist. Und genau dieses habe ich mit dem Qeridoo Sportrex 2 gefunden.

Der Qeridoo Sportrex 2

qeridoo-sportrex-2-fach

qeridoo-sportrex-2-fach

Für knapp 400 € bekommt man den Qeridoo Sportrex 2. Dafür wirkt der Fahrradanhänger sehr wertig und kann auch von der Ausstattung und dem Komfort überzeugen.

Wichtig war mir, dass der Innenraum genügend Platz für meine beiden Kinder bietet und diese dort bequem sitzen können. Zudem wollte ich auf eine Federung nicht verzichten, die leider bei vielen noch günstigeren Modellen häufig fehlt.

Bis zu 45 kg verträgt der Qeridoo Sportrex 2 ohne Probleme. Meine Tochter, die jetzt gerade sechs ist, wiegt jetzt gerade mal etwas über 21 kg. Insofern könnte ich sogar problemlos noch eine Freundin von ihr mitnehmen. Doch neben ihr sitzt meistens unser kleiner zweijähriger Sohn. Und beiden macht es sehr viel Spaß, sie fahren sehr gern darin.

Ist er eine Alternative zum Buggy?

Wir haben den Qeridoo Sportrex 2 jetzt seit einigen Monaten, sind aber noch nie mit Fahrrad mit ihm gefahren. Wir schieben ihn wirklich ganz normal auf die klassische Art und Weise. Und gerade das ist einer der größten Stärken dieses Gefährts. Denn durch die großen Räder lässt er sich super einfach schieben. Auf gerader Strecke rollt er sogar schon mal ein wenig allein wenn man ihn nur ein bisschen anstößt. Und das, obwohl zwei Kinder in ihm sitzen. Bei einem Buggy müsste ich mich hingegen abmühen, um diesen mit diesem Gewicht zu schieben. Die großen Räder des Qeridoo Sportrex 2 sind also ein echter Vorteil.

Aber auch so ist der Qeridoo Sportrex 2 eine tolle Sache. Ich habe noch genügend Platz, um meinen Rucksack unterzubringen. Hinten befindet sich ein großes Fach, in welches man auch Einkäufe und dergleichen unterbringen kann. Und da sich die Sitzbank umklappen lässt, hat man auch sehr viel Platz, wenn man mal ohne Kinder unterwegs ist. Der Fahrradanhänger ist dann eine echte Alternative zum Auto und man kann dann auch allerlei mit ihm transportieren.

Immer draußen und trotzdem noch immer super in Schuss

Man sollte allerdings ein wenig Platz für den Qeridoo Sportrex 2 haben. Er ist ganz schön breit und passt vielleicht auch gar nicht durch jede Tür. Ihn mit in die Wohnung zu nehmen, sollte man schon mal eher nicht machen. Besser ist es ihn irgendwo draußen stehen zu lassen.

Um ihn vor dem Wetter zu schützen, gibt es von Qeridoo auch eine Regenschutzfolie, die wir gerade im Winter auch immer drauf haben sowie eine Faltgarage. Mit diesen beiden Abdeckungen steht der Qeridoo Sportrex 2 bei uns immer draußen. Bei Wind und Wetter. Und er sieht nach wie vor sehr gut aus. So können wir ihn später mit Sicherheit wieder gut verkaufen.

Fazit

Wer also auch nach einer Alternative zum Buggy sucht, der sollte sich mal diesen Fahrradanhänger von Qeridoo anschauen. Wir sind zumindest sehr zufrieden und würden Ihnen auf jeden Fall weiterempfehlen.

Wer mehr über den Qeridoo Sportrex 2 wissen will, findet auf meiner Seite auch einen Testbericht zum Qeridoo Sportrex 2 mit vielen Bildern. Schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen.

christian

christian

Über den Autor:
Christian liebt es draußen in der Natur zu sein. Um die Natur zu schützen, hat er sein Verbrenner-Auto verkauft und fährt seitdem mit dem Fahrrad oder anderen nicht benzinbetriebenen Vehikeln zur Arbeit. Mehr über ihn und sein Hobby erfahrt ihr auch auf seiner Internetseite Bike & Skate.

Merken

Please like & share:

Das könnte Sie auch interessieren


Gastartikel

Kommentare

  1. Wir waren am Anfang sehr kritisch gegenüber einem Fahrradanhänger eingestellt, nun können wir ihn uns nicht mehr wegdenken.

  2. Der Qeridoo Sportrex 2 gehört auf jeden Fall zu den besseren Fahrradanhängern, da er eine qualitativ hochwertige Ausstattung besitzt, genügend Raum bietet und über eine einstellbare Federung verfügt. Dies ist im Vergleich zu vielen anderen Fahrradanhängern für das Kind komfortabler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.